©    Iris Bauer            


 Zuhause gesucht!

Risci sucht ein Zuhause!

 

 

 Blinder Hund - na und?

Notfall Risci (4 Jahre, 55 cm, blind)

Labradormix Risci ist früh erblindet und wurde in Rumänien ausgesetzt. Er wartet in Deutschland schon sehr lange auf ein eigenes Zuhause und das ist traurig, weil er sehr anhänglich ist.


Risci kommt mit seiner Einschränkung sehr gut zurecht und kann sich hervorragend orientieren. Risci ist ein aufgeweckter, junger, neugieriger Rüde, der sehr früh in seinem Leben erblindet ist. Er kommt mit diesem Handicap aber mehr als gut zurecht und tobt nur so durch den Tag. Oft merkt man gar nicht, dass Risci überhaupt blind ist und er läuft hier in seinem Zuhause-auf-Zeit um alle Ecken und Kuren, als wenn er einen eingebauten Stadtplan hätte.

 

Risci ist sehr menschenbezogen, freundlich und verschmust. Am liebsten würde er immer dabei sein, und sich an- und mit unter die Decke kuscheln.

 

Er kann aber auch sehr stur, übermütig und bollerig sein und testet bei neuen Menschen gerne einmal aus, wie weit er gehen kann.

Risci braucht daher konsequente, hundeerfahrene Menschen, die ihm eine gewisse Führung bieten und seine Energie in die richtigen Bahnen leiten.

Der blinde Schmusebär verträgt sich gut mit allen Hunden, egal ob Jungs oder Mädels, die er kennt. Nur bei neuen Begegnungen ist er immer noch sehr aufgeregt und bollerig und braucht daher ein sicheres Gegenstück am anderen Ende der Leine.


Kleinere Kinder und Katzen sollten nicht in Riscis neuem Zuhause sein, da er doch zum Teil sehr ungestüm ist.

Risci lebt derzeit in der Nähe von Schleswig in Schleswig-Holstein. Er ist gechipt, geimpft, hat einen EU-Ausweis und ist kastriert. 

Text, Foto, weitere Infos und Kontakt: www.vagabonzi.de

 

Vagabonzi e.V: Florian 0179 7553165 oder Kirsten 0174 9478670 bzw. 04348 913774

 


 

     

Podenco Koke sucht ein Zuhause

Wartet im Tierheim in Spanien
Geboren: März 2013
Größe: ca. 30 cm

Gewicht:

Koke – oder Furcht, Unsicherheit und Scheu auf vier Pfoten. Zusammen mit
Galga Melissa, ebenfalls auf unseren Vermittlungsseiten zu finden, lebte
Koke etliche Monate auf den Straßen Toledo. Wie sein Leben zuvor aussah,
wissen wir nicht. Seine Ängste, seine Scheu und Unsicherheit allen Menschen,
allem Fremden und Umwelteinflüssen gegenüber lassen darauf schließen, dass

Koke auch vor dem harten Leben auf der Straße nicht viel Gutes erlebt hat.
Gelernt hat Koke bisher in seinem Leben: die Menschen meinen es nicht gut
mit mir. Bestenfalls dulden sie mich meist aber verjagen sie mich mit
Geschrei oder Tritten.


Koke muss nun lernen, zu uns Menschen Vertrauen zu fassen.
Streicheleinheiten, Aufmerksamkeit, freundliche Worte – all dies sind für
Koke unbekannte Dinge, die ihn noch ängstigen. Ganz langsam wird Koke an ein
Leben mit uns Menschen herangeführt werden müssen. Damit der kleine
verhuschte Hundebub doch noch ein entspanntes, schönes, artgerechtes Leben
erfahren darf, braucht er hundeerfahrene, geduldige, liebevolle und
konsequente Menschen, die ihn in seinen Ängsten nicht bestärken, die ihm in
aller Gelassenheit und Ruhe ihre Liebe zeigen, ohne ihn zu bedrängen.
Menschen, die Koke Sicherheit geben, die ihm zeigen, dass die Welt fröhlich
und bunt ist und er an ihrer Seite entspannt und glücklich tausend
wunderbare Dinge erleben und erfahren kann.

Koke ist gechipt, geimpft, kastriert
und wird vor Ausreise auf
Mittelmeerkrankheiten getestet.
 


Kontakt:
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Mail:
info@ts-fellwechsel.de    
  Tierschutzverein FellWechsel, http://www.ts-fellwechsel.de/ 

 

Podenca Sheila wartet im Tierheim in Spanien
Geboren: 2015
Größe: ca. 30-35 cm
Gewicht: ca. 7 kg

Sheila oder hallo Leute, wo seid Ihr? Das Leben ist schön und ich habe echt
Lust, es an Eurer Seite noch bunter und abwechslungsreicher zu erleben.

Sheila ist eine Frohnatur, fröhlich, quirlig, verspielt, ein bisschen frech
und zu jedem Spaß bereit. Auf dem Sofa hocken und nett auszusehen überlässt
sie anderen. Sheila hat die Tore einer der Tötungsstationen in Madrid
hinter sich gelassen und schaut ihrem neuen Leben voller Erwartung,
angstfrei und optimistisch entgegen. Aufgeschlossen und freundlich begegnet
sie uns Menschen und spielt und tobt begeistert mit Artgenossen.
Mit Sheila zieht eine geballte Ladung Lebensfreude bei Ihnen ein. Wenn Sie
Wald- und Feldspaziergänge lieben, gerne ihrem Hund beim Mäusebuddeln
zuschauen und es einfach genießen zu sehen, wie Ihr Vierbeiner vor Freude
und Begeisterung am Leben strahlt, ist Sheila für Sie absolut die erste
Wahl.

Sheila ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten
getestet.

Kontakt:
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Mail: info@ts-fellwechsel.de



Podenca Rocio sucht ein Zuhause! 

 

 

Wartet im Tierheim in Spanien
Geboren: 2014
Größe: ca. 40 cm
Gewicht: ca. 7 kg

Die kleine rehbraune Rocio streunte durch die Straßen von Madrid und hatte
das große Glück, von unseren Spaniern gefunden und aufgenommen zu werden.
Wie auf den Bildern zu erkennen, ist Rocio bei Menschen derzeit noch ein
wenig schüchtern, wahrscheinlich hat sie nicht nur gute Erfahrungen in ihrem
Leben gemacht. Aber Rocio ist jung und möchte das Leben genießen.

Sie sucht Menschen, die ihr ein Wenig Zeit lassen, Vertrauen zu gewinnen.
Die ihr geduldig und mit liebevoller Konsequenz zeigen, dass das Leben mit
den Zweibeinern sehr schön und abwechslungsreich sein kann.

Als, wenn auch kleine, Lauf- und Jagdhündin möchte Rocio raus in die Natur.
Sie möchte mit ihren Menschen durch die Wälder und Wiesen laufen, nach
Mäusen buddeln oder staunend hinter Vögeln herschauen – können die doch
fliegen und sie nicht …..
Rocio ist keine Stubenhockerin, sie braucht Bewegung und möchte ausgelastet
sein. Wird es ihr zu langweilig, klettert sie an Zäunen hoch und sucht sich
Abwechslung – eine schlaue kleine Maus.
Rocio kann auch als Zweit- oder Dritthund zu anderen freundlichen Hunden
vermittelt werden, denn sie versteht sich wunderbar mit ihren Artgenossen.

Rocio ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten
getestet.

Kontakt:
Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Mail:
info@ts-fellwechsel.de 

                


                            

 

Podenco Ricky sucht ein Zuhause!  

 

 Wartet im Tierheim in Spanien
Geboren: Januar 2014
Größe: ca. 30 cm
Gewicht: ca. 5 kg

Ricky wurde im Herbst 2015 von einem Mitglied der PROA auf der Autobahn gefunden. Der kleine Podi-Rüde war zu Beginn so voller Panik und Angst, dass an eine Vermittlung überhaupt nicht zu denken war. Liebevoll und mit allergrößter Geduld haben unsere Spanier es inzwischen erreicht, dass Ricky beginnt, sich dem Leben zu öffnen. Schrittchen für Schrittchen erobert sich
Ricky etwas Lebensqualität. Nach wie vor ist er ängstlich und empfindet Menschen, vor allen Dingen, wenn sie ihm noch unbekannt sind, als bedrohlich. Aber Ricky ist auch neugierig und interessiert. Er möchte aus seiner Angst heraus und mehr erleben, als es ihm seine Unsicherheit und Ängste derzeit erlauben.

Ricky braucht ruhige Menschen, die ihm sehr viel Zeit geben, die ihn aber auch nicht bedauern und verzärteln, sondern ihn ermutigen und bestärken, ihn souverän und gelassen in sein neues Leben begleiten. Mit der Zeit wird Ricky lernen, an der Seite seiner Menschen ein artgerechtes, abwechslungsreiches Leben mit tollen Spaziergängen, Mäusebuddeleien und ganz viel Streicheleinheiten zu genießen. Der kleine Kerl hat es so verdient, in seinem neuen Zuhause bei der Entwicklung dahin geliebt und unterstützt zu werden.

Ricky hat einen erhöhten Leishmaniosetiter. Bei Fragen diesbezüglich sprechen Sie uns bitte an, wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.
Ricky ist gechipt, geimpft und kastriert.

Kontakt:

Petra Hörmann
Telefon: 04456 / 918127
Mail:
info@ts-fellwechsel.de


                       

Valentin sucht ein Zuhause 


Valentin wurde angegriffen und verletzt. Glücklicherweise sind die Bisswunden nicht lebensgefährlich, aber Valentins Gemütszustand hat sehr gelitten. Deshalb wurde er nun auf einer privaten Pflegestelle in Spanien untergebracht, damit er sich etwas erholen kann. Der arme Kerl braucht dringend ein definitives Zuhause, wo er sich geborgen und sicher fühlt. Mittlerweile sieht man Valentin den langen Aufenthalt im Tierheim an. Bitte geben Sie ihm eine Chance !!!

Infos aus Spanien

Valentin wurde an einem Strand von Malaga entdeckt, wo er zwischen den Fischerbooten umherstreunte, auf der Suche nach einem Unterschlupf und etwas zu Fressen. Sicherlich war er zum Ende der Jagdsaison von seinem ehemaligen Besitzer ausgesetzt und sich selbst überlassen worden. Einige Fischer nahmen sich des armen Kerles an und informierten uns, damit wir ihn retten kommen, bevor die Leute von der Perrera auf ihn aufmerksam wurden. Wäre Valentin dort gelandet, hätte er kaum eine Überlebenschance gehabt und wäre nach 15 Tagen geopfert worden. So aber kam er ins Refugio, wo er in Sicherheit ist und sich nun auf die Suche macht, nach einer Familie die ihn liebt und sich für immer um ihn kümmern wird. Valentin hatte sicherlich noch nie ein Zuhause und wir würden uns sehr für ihn freuen, wenn er bald ein Heim findet, wo er es im Winter warm und kuschelig hat und im Sommer nicht der unbarmherzigen Hitze ausgesetzt ist. Wenn Sie dieses Plätzchen für Valentin frei haben, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns, damit wir den hübschen Hundebub auf seine Reise ins Glück vorbereiten können. Alles Gute, Kleiner !!!

Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. Herbst 2013
Grösse: 41 cm Schulterhöhe
Länge: 42 cm
Gewicht: 13 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

Valentin ist ein ganz besonderer Podenco. Anfänglich ist er scheu und zurückhaltend, aber wenn er dich kennt, dann nähert er sich dir, streift dich mit seinem Rücken und stupst dich mit seiner Schnauze an. Er hat ein sehr hübsches Gesichtchen mit kleinen Schlitzäuglein und er scheint immer zu lächeln. Valentin ist sehr sympathisch und du musst ihn einfach gern haben.

( Refugio )

Möchten Sie Valentin bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Text, Foto, Kontakt und weitere Infos: 
www.pfotenhilfe-andalusien.de




nach oben

 

 

 

 

 

 
© 2008 Iris Schneider -

info@hundeblueten.de

CMS von artmedic webdesign